Radtour von Preetz zur Blomenburg in Selent (40 km)

Auf vielen kleinen Straßen und Wegen fahren wir durch die abwechslungsreiche Landschaft. Die Tour vermittelt uns einen Einblick in die Landschaftsentstehung in der Eiszeit. Zudem lernen wir die Unterschiede in der Landschaft der Güter und der Landschaft der Bauerndörfer zu erkennen. An besonders schönen Stellen betrachten wir die Pflanzenwelt. Wir starten in Preetz und fahren durch den Klosterforst entlang des Schwentinetals zum Gut Rastorf, weiter nach Rastorfer Passau und über Martensrade zum Selenter See. Vom renovierten Turm der Blomenburg aus geniessen wir den Blick über den See und die Weite der Landschaft. Ein Café lädt zum Verweilen bei Kaffe und Kuchen ein. Auf unserem Rückweg über Stellböken, Gut Wittenberg und Rethwisch können wir uns die unterschiedlichen Landschaftsstrukturen noch einmal in Erinnerung rufen.

 

Referentin:

Antje Bubert

Antje Bubert ist zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin für den Naturpark Holsteinische Schweiz und ist Dipl.-Ing. der Landespflege.

Veranstaltungsdauer:

4 bis 5 Stunden

Gruppengröße:

mindestens 8 bis maximal30 Personen

Geeignet für:

ein Alter ab 15 Jahren

Wo?

Treffpunkt ist der Marktplatz in Preetz (Quellstein)

Wann?

zu jeder Jahreszeit

Sprachmöglichkeiten:

hochdeutsch

Antje Bubert

Weitere Informationen über Inhalt, Kosten etc. erhalten Sie unter

e-Mail: oekoplan.preetz@kielnet.net

Telefon:04342-3461

Postadresse:

Antje Bubert

Wehrbergallee 6

24211 Schellhorn

weitere Veranstaltungsmöglichkeiten dieser Referentin im Naturpark:

 

  zurückSeite drucken