Karpfen, Knicks und Katen - Fahrradtour zu den Rixdorfer Teichen

 

Blick auf Lebrader Teich,

Foto: Naturpark H-S

Wir starten in Preetz und fahren über kleine Straßen und Dörfer nach Theresienhof und lernen die Unterschiede zwischen der Gutslandschaft und der Landschaft der Bauerndörfer kennen. Die Fischteiche von Rixdorf erinnern uns an die Römer und Mönche, die die Teichwirtschaft als lebende Vorratshaltung erfunden haben. Anschliessend lassen wir uns von der schönen geschlossenen Hofanlage des Gutes Rixdorf beeindrucken. Vorbeifahrend an den alten Katen der ehemaligen Gutsarbeiterdörfer Kossau, Rathjensdorf und Theresienhof erfahren wir Interessantes über das Leben in diesen Häusern.

Referentin:

Antje Bubert

Antje Bubert ist zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin für den Naturpark Holsteinische Schweiz und ist Dipl.-Ing. der Landespflege.

Veranstaltungsdauer:

ca. 4 Stunden

Gruppengröße:

mindestens 7 bis maximal 30 Personen

Geeignet für:

ein Alter ab 14 Jahren

Wo?

Treffpunkte können der Marktplatz in Preetz oder auch Rathjensdorf sein

Wann?

Die Veranstaltung kann zu jeder Jahreszeit stattfinden.

Sprachmöglichkeiten:

hochdeutsch

Antje Bubert

Weitere Informationen über Inhalt, Kosten etc. erhalten Sie unter

e-Mail: oekoplan.preetz@kielnet.net

Telefon:04342-3461

Postadresse:

Antje Bubert

Wehrbergallee 6

24211 Schellhorn

weitere Veranstaltungsmöglichkeiten dieser Referentin im Naturpark:

 

  zurückSeite drucken