Mark Weinmeister, Staatssekretär im Hessischen Umweltministerium, Thea Daubitz, Geschäftsführerin des Naturparks Holsteinische Schweiz,  Dr. Michael Arndt, Präsident des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN), Matthias Wilkes, Landrat Kreis Bergstraße und Vorsitzender Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald bei der Auszeichnung am 06.10.2011 in Lorsch.

 

Der Naturpark Holsteinische Schweiz

wurde mit dem Qualitäts-

siegel ausgezeichnet

Der Naturpark Holsteinische Schweiz wurde am 6.10.2011 auf der Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) in Lorsch (Obere Bergstraße) zusammen mit weiteren 15 deutschen Naturparken zum 2. Mal als Qualitätsnaturpark für die Dauer von 5 Jahren ausgezeichnet. Er konnte dabei sein Ergebnis des 1. Zertifizierungsverfahrens von 2006 insgesamt noch verbessern und erreichte von 500 Punkten 328.

Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ hat der VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit entwickelt und im „Jahr der Naturparke“ 2006 gestartet. 64 der 104 Naturparke nehmen bisher an der „Qualitätsoffensive Naturparke“ teil. Die Auszeichnung ist für fünf Jahre gültig. Im letzten Jahr hat der VDN das Evaluationsverfahren überarbeitet. Die 16 jetzt ausgezeichneten Naturparke sind die ersten Teilnehmer, die sich erneut in einer zweiten Runde qualifiziert haben.

Die Qualitätsoffensive unterstützt die bundesweit 104 Naturparke in ihren Aufgabenbereichen Naturschutz, nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung sowie nachhaltige Regionalentwicklung. Eine ständig weiter steigende Qualität der Arbeit und Angebote der Naturparke ist ebenso das Ziel wie eine bessere Unterstützung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Die an der Qualitätsoffensive teilnehmenden Naturparke müssen rund 100 Fragen zu ihrer Arbeit beantworten die sich in fünf Handlungsfeldern und einem Steckbrief untergliedern. Jeder teilnehmende Naturpark wird im Anschluss von einem so genannten Qualitäts-Scout bereist, evaluiert und beraten. Um die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ zu erhalten, muss ein Naturpark 250 von 500 möglichen Punkten erreichen. Wird diese Punktzahl nicht erreicht, ist der Naturpark ein „Partner der Qualitätsoffensive Naturparke“.

Weitere Informationen zur Qualitätsoffensive Naturparke, zu den Qualitätskriterien und zum Verfahren sowie Informationen zu den bereits ausgezeichneten Naturparken finden Sie im Internet unter http://www.naturparke.de/pages/quality.

 

 

 

 

  zurückSeite drucken